Menu
Menü
X

Herzlich willkommen!

Die evangelische Kirchengemeinde Florstadt begrüßt Sie auf ihrer Homepage.

Zu unserer Kirchengemeinde gehören etwa 2.500 Gemeindeglieder aus Nieder-und Ober-Florstadt.

Denk dran!

Kgm Florstadt

Möchten Sie regelmäßig auf besondere Gottesdienste und Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde hingeweisen bzw. daran erinnert werden?

Dann abonnieren Sie unseren Rundbrief "Denk dran!". Dieser kann auch Informationen enthalten, die aktueller sind als unser Gemeindebrief, der ja nur 4x im Jahr erscheint.

Senden Sie uns eine Mail mit dem Text "Rundbrief abonnieren" und wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf.

„Denk dran!“ wird Ihnen dann in unregelmäßigen Abständen ca. 1-2 Mal monatlich per Mail zugeschickt.

Mit dem Hinweis "Rundbrief abbestellen" werden Sie jederzeit wieder aus dem Verteiler heraus genommen.

Nachrichten

Scrollen sie weiter herunter und lesen Sie aktuelle Nachrichten aus den Redaktionen der EKHN.

Tageslosung

Losung und Lehrtext für Montag, 12. November 2018
Wer ist bereit, dem HERRN heute eine Gabe zu bringen? 1.Chronik 29,5
Wer da kärglich sät, der wird auch kärglich ernten; und wer da sät im Segen, der wird auch ernten im Segen. 2.Korinther 9,6

Nachrichten

Erntedank: Trauben
11.10.2018 vr

Bauernverband: Trotz Trockenheit und Einbußen Erntedank feiern

Wer noch nicht Erntedank gefeiert hat, kann das am 21. Oktober in Lampterheim nachholen. Der Hessische Bauerveband feiert nach einem schweren Jahr mit Kirchenpräsident Volker Jung im Dom. Und Bauernverbands-Chef Karsten Schmal hat schon jetzt eine tiefgreifende Erkenntnis.

Frau abwehrend
25.09.2018 pwb

Vorbeugung und Hilfe

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau tritt auf allen Ebenen für den Schutz des Kindeswohls ein und verpflichtet Verantwortliche, jeglichen Missbrauch vorbeugend zu begegnen. Auch auf einen respektvollen Umgang der Mitarbeitenden untereinander legt die EKHN größten Wert und bietet Beratung, auch im Falle von eigener Betroffenheit. Infos und Adressen ...

Religionsunterricht christlich
07.11.2018 vr

Im Fach Religion mehr Zuversicht vermitteln

Es ist immer wieder ein ergereifendes Ereignis, wenn Religionslehrerinnen und Religionslehrer ihre Bevollmächtigungs-Urkunde erhalten. Sie dürfen ab dann offiziell unterrichten. Bei einem festlichen Gottesdienst hob Hessen-Nassaus Stellvetretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf die Bedeutung des Fachs auch im Kampf gegen zuviel Druck im Alltag hervor.

O-Tonne
07.11.2018 red

Eine Tonne voller Geschichten

Dieses Transportfass ist nicht dazu bestimmt, Flüssigkeiten zu beherbergen. Stattdessen wird über Hörschläuche klar, was sich im Inneren dieses blauen Behälters verbirgt: Aufnahmen von Geflüchteten sowie Helferinnen und Helfern. Bis Ende November wird die „O-Tonne“ das Engagement vieler Freiwilligen hörbar machen.

Brot für die Welt
07.11.2018 red

Eine Welt ohne Hunger ist möglich!

„Hunger nach Gerechtigkeit“ - so heißt die neue Aktion von Brot für die Welt. Damit macht die Hilfsorganisation unter anderem darauf aufmerksam, dass eine Welt ohne Hunger und Armut möglich ist, und dass jeder Mensch das Recht auf Teilhabe im gesellschaftlichen Leben hat. Projekte beweisen den Erfolg: zum Beispiel in Sierra Leone und Somalia.

Friedensstaube
05.11.2018 red

Evangelische Kirchen Europas: Fürbitte und Friedenspapier

Am 11. November 1918 endete mit einem Waffenstillstand der Erste Weltkrieg. Bis dahin hatte der Krieg 17 Millionen Menschenleben gefordert. Diese verheerenden Auswirkungen haben die evangelischen Kirchen Europas zu einem selbstkritisch-kritischen Rückblick und der Formulierung eines „Friedenspapiers“ veranlasst.

Blick in eine leere Gefängniszelle, verschwommen.
02.11.2018 epd

Todesstrafe endgültig gestrichen

Die Reform der hessischen Landesverfassung ist besiegelt. Bei der Volksabstimmung, die am Sonntag zusammen mit der Landtagswahl stattfand, haben alle 15 Änderungen eine große Mehrheit gefunden. Unter anderem wird die Todesstrafe aus der Verfassung gestrichen.

top