Menu
Menü
X

Sonntagswort: Kurze Glaubenssätze

Andreas Münster, Dekanatsreferent des katholischen Dekanats Wetterau-West, hat einige kurze Botschaften seines Glaubens aufgeschrieben.

Ich habe kürzlich gelesen, dass man sich am besten kurze Botschaften merkt. In diesem Sinne schreibe ich einige kurze Botschaften meines Glaubens auf. Für Sie zum Nachdenken und vielleicht auch zum Merken:

Es gibt Gott – und er meint es gut.

Es gibt Gott – er hat das Universum geschaffen und er erhält es bis heute: vom kleinsten Elementarteilchen (Quark heißt das witzigerweise) bis zu den größten Galaxien.

Es gibt Gott – auch wenn ich vieles nicht verstehe; aber wie sollte ich, er ist unendlich größer als ich.

Es gibt Gott – er hat mich als Mensch gewollt, er will mich begleiten und er wird mir am Ende helfen, mich mit allen und allem zu versöhnen.

Es gibt Gott – und er will raus zu den Menschen (wie es die katholischen Gemeinden gerne mit Prozessionen am Hochfest Fronleichnam am vergangenen Donnerstag gefeiert hätten).

Es gibt Gott – und er will für Sie und für mich da sein.


top